Sie sind hier

Matura „kompakt“ - 2 Abende Unterricht

Matura-Fernstudium (mit 2 Unterrichtsabenden pro Woche an der Schule)

Das Matura-Fernstudium ist ein Teilangebot des Abendgymnasiums Innsbruck und ideal für

  • Menschen, die in einem hohen Ausmaß berufstätig sind
  • Menschen mit unregelmäßigen Arbeitszeiten
  • Menschen mit familiären Verpflichtungen
  • Menschen, die weiter von Innsbruck entfernt wohnen
  • Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen eine reduzierte Anwesenheit an der Schule bevorzugen

Beratung und Anmeldung für das Matura-Fernstudium:

Fernstudienkoordinatorin Prof. Mag. Birgit Neuner-Mühlböck

Vereinbarung von Gesprächsterminen per E-Mail:

E-Mail: birgit.neuner@schule.at

 

Häufig gestellte Fragen zum Matura-Fernstudium:

  1. Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es?
  • Positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mindestalter 17 Jahre (bzw. Vollendung des 17. Lebensjahres im Kalenderjahr der Aufnahme)  
  • Berufstätigkeit ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich für die Aufnahme

 

  1. Welche Kosten entstehen?
  • Der Besuch des Matura-Fernstudiums ist kostenlos. Das Abendgymnasium ist eine öffentliche Schule, die von Steuergeldern finanziert wird.
  • Schulbücher beziehen Sie über die Schulbuchaktion kostenlos.
  • Für diverse Lernmaterialien (Leitfäden und Skripten) fallen geringe Kopierkosten an.

 

  1. Wie erfolgt die Anmeldung und wann kann man einsteigen?
  • Die Anmeldung erfolgt persönlich bei der Koordinatorin des Matura-Fernstudiums, Frau Mag. Birgit Neuner-Mühlböck. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin per E-Mail:  birgit.neuner@schule.at
  • Der Einstieg kann im September (Wintersemester) oder im Februar (Sommersemester) erfolgen. Während eines laufenden Semesters ist jedoch kein Einstieg mehr möglich.
  • Für die Anmeldung sind folgende Dokumente erforderlich:

Reisepass oder Personalausweis, 1 Passfoto, Zeugnis der 8. Schulstufe beim Einstieg in das erste Semester; bei einem Einstieg in ein höheres Semester: alle Jahreszeugnisse der Oberstufe

 

  1. Wie ist das Matura-Fernstudium zeitlich organisiert?

Der Unterricht an der Schule findet an folgenden Abenden statt:

  • Montag und Mittwoch (für Erstsemestrige, die im September einsteigen)
  • Dienstag und Donnerstag (für Erstsemestrige, die im Februar einsteigen)
  • Unterrichtszeiten: 17.30/17.55 Uhr -  21.55 Uhr
  • Für Studierende, die aufgrund ihrer Vorkenntnisse in ein höheres Semester einsteigen, können sich durch die individuelle Modulwahl auch andere Kombinationen ergeben (z.B. Unterricht am Dienstag und Mittwoch).

 

  1. Wie lange dauert der Weg zur Matura im Matura-Fernstudium?
  • Bei einem Einstieg mit Pflichtschulabschluss beträgt die Gesamtdauer 8 Semester.
  • Sind Vorkenntnisse aus mittleren und höheren Schulen vorhanden, kann sich die Gesamtdauer verkürzen. Die jeweiligen Vorkenntnisse werden nicht pauschal in Jahren angerechnet, sondern in Form von einzelnen Modulen pro Fach (je nachdem, in welchem Ausmaß und an welchem Schultyp dieses Fach bereits positiv absolviert worden ist).

 

Falls Sie weiteres Informatiosmaterial benötigen: hier können Sie es anfordern!

Erfahrungsberichte von Studierenden